Petrochemie

Die zunehmende Bevölkerungsdichte, Urbanisierung und Entwicklung einer konsumorientierten Mittelschicht in den Entwicklungsländern ist Treibkraft für den erhöhten Bedarf der Öl- und Gasproduktion über die nächsten Jahrzehnte. Technische Fortschritte haben die Kosten für Erschließung und Verarbeitung reduziert, so dass die Energiepreise nach oben begrenzt sind und fossile Brennstoffe sich weiterhin als Primärenergieträger behaupten. Der kürzliche Boom in der Erschließung von Schiefergas, ermöglicht durch Fortschritte beim sog. Hydraulic Fracturing (kurz Fracking), hat die Produktion von Erdgas auf ein noch nie da gewesenes Niveau vorangetrieben. Darüber hinaus bleiben alternative Energieformen wie beispielsweise Synthesegas, ein Zwischenprodukt aus der Kohlevergasung, attraktiv als sauberere und effizientere alternative Brennstoffe für die Stromerzeugung. Die Verwendung eines Gasanalysators zur Komponentenüberwachung in fast allen Stufen der Öl- und Gasproduktion ist unerlässlich, um sichere, hochwertige Produkte wirtschaftlich produzieren zu können. Der hochgradig konfigurierbare Micro GC Fusion-Gasanalysator erfüllt den gasanalytischen Bedarf für Bohrspülung, Erdgas, Raffineriegas, Katalysatorforschung, Synthesegas und Grubengas.

Die amerikanische Umweltbehörde EPA beschreibt flüchtige Emissionen als „Emissionen, die erwartungsgemäß nicht einen Kamin, einen Schornstein, eine Abzugsöffnung oder eine andere funktionell gleichwertige Öffnung passieren könnten“. Jede Verbindung in einem petrochemischen oder industriellen Rohrnetzwerk ist ein potenzielles Leck und muss auf flüchtige Emissionen überwacht werden. Raffinerien müssen ein gesetzlich vorgeschriebenes Programm zur Leckageortung und Reparatur (LDAR, Leak Detection and Repair) einhalten, wonach zulässige Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen (VOCs), einschließlich Methan, gemäß den Richtlinien der US-EPA-Methode 21 aus Leckagen außerhalb der designierten Freisetzungspunkte bestimmt werden. Unser
Tragbarer DataFID Flammenionisationsdetektor ist ein eigensicherer tragbarer Flammenionisationsdetektor (FID), der VOC-Emissionen sicher bestimmen kann und die Instrumentenanforderungen für LDAR gemäß Methode 21 erfüllt bzw. übertrifft.

Tragbarer DataFID Flammenionisationsdetektor

 

Ideal zur LDAR-Überwachung. Weitere Informationen.

Hier klicken um unseren Newsletter zu abonnieren.

 

Micro GC Fusion-Gasanalysator


Schauen Sie sich unser Video an, um mehr über die Vorteile des Micro GC Fusion zu erfahren.

  • bayan escort